Deckenleuchten Kristall

204 Artikel

Helligkeit
Farbe
Funktionen
Leuchtmittel
Anzahl Flammen
Lichtfarbe
Fassung
Ausführung
Betriebsart
Eigenschaften
Einbauort
Motiv
Optik
Stilrichtung
Bereich
Energieeffizienzklasse
Form
Einsatzbereich
Material
Schalter
Marke
Filtern

204 Artikel

Kristall Deckenleuchten

Das schönste Sofa und die eleganteste Kommode sind wenig wert, wenn sie nicht durch eine angemessene Beleuchtung in Szene gesetzt werden. Gerade das Wohnzimmer lebt von aufeinander abgestimmten Farben sowie einer geschmackvollen Einrichtung, welche durch eine Leuchtkomposition maßgeblich beeinflusst und vollendet wird. Insbesondere glanzvolle Deckenleuchten ziehen alle Blicke auf sich und stellen auch im ausgeschalteten Zustand ein optisches Highlight dar. Insofern Sie sich für prunkvolle Leuchtkompositionen interessieren, ist eine moderne Kristall-Deckenleuchte genau das Richtige für Sie! Die verarbeiteten Glaselemente sorgen nicht nur für eine edle Optik, sie spiegeln zudem das Licht und transportieren es somit in alle Richtungen des Raumes. Neben diesen auffälligen Leuchtkompositionen verfügt unser Online-Shop außerdem über Wandleuchten, Außenleuchten, Tischleuchten, Kronleuchter und Pendelleuchten, sodass garantiert keine Wünsche offen bleiben. Unser breitgefächertes Sortiment hält für jeden Geschmack und Geldbeutel ein passendes Exemplar sowie Zubehör bereit. Haben Sie Fragen zu Lieferung, Versand oder einem unserer Artikel? Unser freundlicher Service hilft Ihnen gerne weiter und versorgt Sie bei Bedarf mit weiterführenden Informationen.

Was sind Kristall Deckenleuchten?

Diese Lampen liegen meist in runder oder eckiger Form vor. Sie bestehen zumeist aus Nickel oder Chrom und als Leuchtmittel kommt stets eine effiziente und langlebige LED zum Einsatz. Die Modelle sind allesamt mit vielen Kristallen ausgestattet, die in der Größe variieren können und das optische Highlight der Leuchten darstellen. Das Äußere der Lampen kann ebenfalls unterschiedlich ausfallen. Einige Leuchtkompositionen verfügen über einen verzierten Lampenschirm, während andere wesentlich flacher gestaltet sind. Zudem können Sie zwischen pompösen, goldenen Modellen und etwas dezenteren Exemplaren in Silber oder Weiß wählen – ganz nach Ihrem Geschmack. Einige Lampen weisen derweil besondere Funktionen auf. Sie sind beispielsweise dimmbar, können mit einer Fernbedienung gesteuert werden oder die Farbe zu Blau, Rot oder Grün wechseln.

Seit wann gibt es Kristall Deckenleuchten?

In ihrer ursprünglichen Version nutzten die Menschen eine Deckenleuchte schon seit dem fünften Jahrhundert v. Chr. durch einen Kronleuchter. Diese Pendelleuchte bestand statt Kristallglas zumeist aus Metall und verfügte über einen Reifen oder mehrere Arme, auf welchen je eine Kerze platziert und angezündet wurde. Ab dem 18. Jahrhundert konnte die Glasherstellung durch neue technische Verfahren auch zugunsten der Anfertigung von Lampen eingesetzt werden, was die Bandbreite der Deckenleuchten enorm erweiterte. Damals wurde eine Kristall-Deckenleuchte, die den heutigen Modellen durchaus ähnelte, vornehmlich zu feierlichen Zwecken eingesetzt. Kirchen oder Ballsäle schmückten sich mit den pompösen Leuchtkonstruktionen, welche Lichtreflexe dank der kleinen Kristalle in alle Himmelsrichtungen transportieren. Heutzutage sind die edlen Lampen mit LED allerdings auch in privaten Haushalten zu finden, unterstreichen den extravaganten Geschmack ihres Besitzers und werten das Mobiliar optisch auf.

Wo kann eine Kristall Leuchte installiert werden?

Prunkvolle Leuchtkompositionen wie diese verlangen nach einem Platz, an dem sie gesehen werden und neben anderen Lampen wie Stehleuchten mit ihrer umfangreichen Beleuchtung glänzen können. Für gewöhnlich kommen die Lampen aus diesem Grund eher in Zimmern zum Einsatz, die dem Aufenthalt dienen. Räume wie die Küche oder das Badezimmer, in denen es zu Feuchtigkeit oder gar Nässe kommt, erweisen sich hingegen als eher ungeeignet. Wenn Sie das optische Potenzial einer Kristall Deckenleuchte vollends ausschöpfen möchten, sollten Sie sie an den folgenden Orten platzieren:

  • In der Mitte des Wohnzimmers, um als zentrales Dekorationselement alle Blicke auf sich zu ziehen und das Zimmer umfassend zu beleuchten
  • Über dem Esstisch, um während der Mahlzeiten für eine angenehme Erhellung zu sorgen
  • Im Eingangsbereich Ihres Eigenheims, um Gäste angemessen willkommen zu heißen
  • Im Schlafzimmer, wo die Lichtreflexe Sie angenehm in das Traumland begleiten

Wie werden die Modelle montiert?

Da die Leuchten an der Decke installiert werden, sind vor der Inbetriebnahme ein paar Vorbereitungen notwendig. Die simplen Schritte wie bestimmte Bohrungen in oder die Befestigung der LED in der Fassung können Sie selbst durchführen. Sobald es allerdings zu der elektrischen Installation kommt, sollten Sie diese von einem Spezialisten durchführen lassen. Somit verringern Sie das Verletzungsrisiko für sich selbst sowohl während der Montage, als auch auf die Nutzung bezogen. Zudem wird gewährleistet, dass Ihre Deckenlampe korrekt montiert wurde und über eine hohe Lebensdauer verfügt.

Filtern
Helligkeit
Farbe
Funktionen
Leuchtmittel
Anzahl Flammen
Lichtfarbe
Fassung
Ausführung
Betriebsart
Eigenschaften
Einbauort
Motiv
Optik
Stilrichtung
Bereich
Energieeffizienzklasse
Form
Einsatzbereich
Material
Schalter
Marke
Newsletter Anmeldung

Anmeldung