Design Pendelleuchte

740 Artikel

Helligkeit
Farbe
Funktionen
Leuchtmittel
Anzahl Flammen
Lichtfarbe
Fassung
Ausführung
Betriebsart
Eigenschaften
Einbauort
Motiv
Optik
Stilrichtung
Bereich
Energieeffizienzklasse
Form
App-Funktion
Einsatzbereich
Material
Schalter
Marke
Filtern

740 Artikel

Design Hängeleuchten

Bei der Einrichtung Ihrer eigenen vier Wände werden Sie sicherlich großen Wert auf ein geschmackvolles Mobiliar legen. Die einzelnen Objekte sollen schließlich optisch zueinander passen und insgesamt ein rundes Bild abgeben. Dabei erweisen sich einige Elemente als eher schlicht, während andere Möbelstücke bewusst die Aufmerksamkeit erregen und als Highlight dienen sollen. Dafür eignen sich jedoch nicht nur Sofas, Tische, Sessel oder Stühle, sondern auch Lichtquellen. Insofern Sie Ihr Eigenheim mit einzigartigen und zeitgemäßen Leuchtkompositionen ausstatten möchten, sind Design Hängeleuchten genau das Richtige für Sie! Mit einem solchen Einrichtungsgegenstand können Sie nicht nur Ihr Wohn- oder Esszimmer umfangreich erhellen, sondern zugleich für einen besonderen Akzent Ihrer Inneneinrichtung sorgen. Haben Sie Interesse an weiteren Lampen-Typen, sowie Zubehör? In unserem Online-Shop werden Sie sicherlich fündig, insofern Sie auf der Suche nach hochwertigen Leuchtkonstruktionen sind. Unser breitgefächertes und gut sortiertes Angebot verfügt beispielsweise über Innenleuchten wie Pendelleuchten, Deckenleuchten, Stehleuchten, Wandleuchten oder Tischleuchten zum erschwinglichen Preis. Auch stilistisch ist für jeden Geschmack etwas dabei – ob moderne und dezente Modelle bis extravagante und prunkvolle Exemplare. Haben Sie weitere Fragen zu Versand, Versandkosten oder einem unserer Produkte? Unser freundlicher Service berät Sie gerne und versorgt Sie bei Bedarf mit weiterführenden Informationen.

Was sind Design Hängelampen?

Bei einer Hängeleuchte in Design-Optik handelt es sich um eine primäre Beleuchtung, die an der Decke eines Raumes installiert wird. Sie sind verhältnismäßig groß und entsprechend umfangreich hinsichtlich der Reichweite ihres Lichts. Die Leuchtkonstruktionen bestehen aus dem oftmals auffällig gestalteten Leuchtkörper, einem Sockel, der an der Decke befestigt wird, sowie einem oder mehreren Kabeln, welche das Modell mit Strom versorgen. Die Exemplare sind für den Innenraum gedacht und kommen farblich eher schlicht daher. Typisch sind Leuchten in Weiß, Silber, Schwarz oder Anthrazit daher. Viele Design Lampen bestehen aus Metall wie Chrom, Kupfer oder Nickel und sind entsprechend robust. Als Leuchtmittel fungiert stets eine umweltfreundliche sowie leistungsstarke LED, die aufgrund ihrer langen Lebensdauer von über 50.000 Stunden geschätzt werden. Kleinere Exemplare kommen oftmals in einem “flammigen” Design daher. Das bedeutet, dass sie über mehrere Leuchtelemente verfügen, die jeweils mit einer eigenen LED ausgestattet sind. Üblich sind Modelle mit zwei bis sechs Leuchtelementen. Um die Benutzerfreundlichkeit der Exemplare zu erhöhen, verfügen viele Leuchtkompositionen über spezielle Zusatzfunktionen. Dazu zählen ein Farbwechsel des Leuchtmittels, ein Touchdimmer, die Höhenverstellbarkeit sowie eine beiliegende Fernbedienung.

Wo werden die Modelle eingesetzt?

Geeignete Orte für die Installation einer Design Deckenleuchte hängen stark von der Art des Exemplars ab. Handelt es sich um größere Leuchtkonstruktionen, eignen sich diese besonders gut als zentrales Element im Wohnzimmer oder im Eingangsbereich. Bei einer kleineren Hängeleuchte, die Pendelleuchten stark ähnelt, ist eine Montage oberhalb des Esstisches sinnvoller. Hier finden Sie einige Möglichkeiten, wo Sie Ihr Modell installieren können:

  • Im Wohnzimmer, wo die Design Lampe alle Blicke auf sich zieht und für eine einladende Helligkeit sorgt.
  • Über dem Esszimmertisch, um Sie mit mehrflammigen Modellen als Pendelleuchte durch die Mahlzeiten zu führen.
  • Im Flur, um jede Ecke, Treppen und sämtliche Stolperfallen sichtbar zu machen.
  • Im Eingangsbereich, um Ihre Gäste mit einem optischen Highlight und warmem Licht begrüßen zu können.

Wie werden die Modelle montiert?

Eine Design Pendelleuchte ist an einem Kabel befestigt, welches an der Zimmerdecke herabhängt. Aus diesem Grund erfordert eine solche Leuchte eine andere Montage als eine flache Deckenlampe, die LED-Panels ähneln. Eine solche Installation gleicht jener einer Pendelleuchte oder eines Kronleuchters und erfordert demnach mehrere Arbeitsschritte. Simple Vorgänge wie Bohrungen in der Decke oder die Befestigung des Leuchtmittels können Sie natürlich selbst vornehmen. Sobald es Zeit für die elektrische Installation ist, sollten Sie allerdings einen Experten herbeiziehen. Das verspricht Ihnen ein geringeres Verletzungsrisiko sowohl während der Montage als auch hinsichtlich der Nutzung. Zudem wird durch eine professionelle Installation die korrekte Befestigung garantiert, was Ihrer Lampe eine lange Lebensdauer verschaffen wird.

Wie wird eine Hängelampe gereinigt?

Nicht alle, aber viele Design Leuchten verfügen über einen ästhetischen Lampenschirm, der im Laufe der Zeit zum Staubfänger mutiert. Da Ihr Modell jedoch stets wie neu aussehen soll, ist eine regelmäßige Säuberung des Exemplars unverzichtbar. Abhängig von dem Material und der Beschaffenheit des Schirms haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Möglichkeiten, um diesen zu reinigen. Bei Modellen mit Glas-, Metall-, Kunststoff- oder Papierschirm genügt es, den Staub mit einem Staubwedel zu beseitigen. Erweisen sich die Unreinheiten als hartnäckiger, lösen Sie den Schirm, wenn möglich, ab und säubern Sie ihn mit milden Reinigungsmitteln in der Badewanne oder im Waschbecken. Einen Textilschirm sollten Sie hingegen mit Feinwaschmittel bearbeiten und ihn danach an der Luft trocknen lassen. Handelt es sich um einen Schirm aus Glas, so können Sie diesen mit handelsüblichem Glasreiniger säubern.

Filtern
Helligkeit
Farbe
Funktionen
Leuchtmittel
Anzahl Flammen
Lichtfarbe
Fassung
Ausführung
Betriebsart
Eigenschaften
Einbauort
Motiv
Optik
Stilrichtung
Bereich
Energieeffizienzklasse
Form
App-Funktion
Einsatzbereich
Material
Schalter
Marke
Newsletter Anmeldung

Anmeldung